Prüfplakette Krane, Geprüft nach DGUV Vorschrift 52, 2024, Dokumentenfolie, Ø 40mm, Heft

  • Prüfplaketten "Geprüft nach DGUV Vorschrift 52"
  • Prüfungen Krane
  • Material: Sicherheitsfolie, manipulationssicher (Dokumentenfolie)
  • Startjahr: 2024
  • Durchmesser: 40 mm
  • Jahresfarbe: rot
  • Schrift: weiß
  • Lieferung im Heft zu 104 Plaketten
  • Lochzangen für Prüfplaketten (Art. Z219, Z220) sind mit einer Maultiefe von 50 mm erhältlich. Damit lassen sich Prüfplaketten direkt auf dem Trägerpapier kennzeichnen.
  • Eine Lochzange für Prüfplaketten mit auffallendem Merkmal ist die Lochzange mit Auffangbehälter (Art. Z226). Die ausgestanzten Teile der Prüfplaketten und Etiketten können bei dieser Lochzange nicht auf den Boden oder in Anlagenteile fallen, sondern werden im Auffangbehälter gesammelt.
Mehr…
Weitere Produkte aus der Kategorie: Gesetzliche Prüfplaketten
Produktpreis
24,15 €
/ Heft
exkl. MwSt.
0,23 €
/ Stück
exkl. MwSt.
Art.-Nr.: 1994-40SN24
104 Stück / Heft
Lieferzeit 5-7 Tage
  • ab 1 Heft
    24,15 € / Heft
  • ab 10 Hefte
    19,30 € / Heft
  • ab 20 Hefte
    15,15 € / Heft
 

Technische Daten

Temperaturbeständigkeit -40 °C bis 110 °C
Startjahr 2024
Durchmesser 40 mm
Material Dokumentenfolie
Farbe rot
Konfektionierung Heft
Gewicht 800 g
Katalogseite 28
Haben Sie Fragen zu einem Produkt oder möchten mit einem Kundenberater sprechen?
Telefon
Kundenservice & Beratung
Mo - Do 7:00 - 17:00 Uhr
Fr 7:00 - 16:00 Uhr
Service Chat

Fragen und Antworten

Ihre Frage ist nicht dabei? Stellen Sie uns Ihre Frage.

 

Produktbeschreibung

  • Prüfplaketten "Geprüft nach DGUV Vorschrift 52"
  • Prüfungen Krane
  • Material: Sicherheitsfolie, manipulationssicher (Dokumentenfolie)
  • Startjahr: 2024
  • Durchmesser: 40 mm
  • Jahresfarbe: rot
  • Schrift: weiß
  • Lieferung im Heft zu 104 Plaketten
  • Lochzangen für Prüfplaketten (Art. Z219, Z220) sind mit einer Maultiefe von 50 mm erhältlich. Damit lassen sich Prüfplaketten direkt auf dem Trägerpapier kennzeichnen.
  • Eine Lochzange für Prüfplaketten mit auffallendem Merkmal ist die Lochzange mit Auffangbehälter (Art. Z226). Die ausgestanzten Teile der Prüfplaketten und Etiketten können bei dieser Lochzange nicht auf den Boden oder in Anlagenteile fallen, sondern werden im Auffangbehälter gesammelt.